Mittwoch, 19.12.2018 07:36 Uhr

FC Wettswil-Bonstetten siegt in St.Gallen - 1Liga Schweiz

Verantwortlicher Autor: Eric Todzi St.Gallen Schweiz, 24.05.2018, 15:50 Uhr
Presse-Ressort von: ET Bericht 4888x gelesen
Wettswil-Bonstetten
Wettswil-Bonstetten  Bild: Eric Todzi

St.Gallen Schweiz [ENA] FC Wettswil-Bonstetten gewann bei St.Gallen, in der 1 Schweizer Liga, 0 zu 2. Der Sieg sicherte dem FC Wettswil, den Klassenerhalt. Die Trainer Jerome Oswald und Co Trainer Bekim Morina, waren nach dem Sieg sehr stolz, auf ihrTeam. Das Saisonziel wurde erreicht.

Vor allem in der Rückrunde, zeigte der FC Wettswil, seine Stärken. Das Spiel in St. Gallen, wurde durch die disziplnierte und taktisch sehr gute Leistung, mit 2 Toren des Stürmers Diego Zoller, belohnt. Er wurde dadurch zum Matchwinner. Kurz vor Ende des Spiels, musste er leider durch eine leichte Verletzung, ausgetauscht werden. Die gesamte Mannschaftsleistung, trug zum Erfolg in St.Gallen, bei. Das Spiel wurde vorwiegend aus den Abwehrreihen, geleitet. Timo Todzi konnte mit seinen anderen Abwehrstrategen und mit einer sehr guten Leistung, überzeugen. Nach seinen schweren Verletzungen in der Vergangenheit, hat er fast wieder sein höchstes Spielniveau, erreicht. Torhüter Luca Thaler war ein gewohnt sicherer Rückhalt.

Timo Todzi in Aktion
Stadion Espenmoos St.Gallen
Fabio Capone in aktion
FC Wettswil-St.Gallen
Kujtim Dzelili in Aktion
FC Wettswil-Bonstetten - Timo Todzi

Im Mittelfeld, zog Kujtim Dzelili die Fäden für den FC Wettswil und zeigte sein ganzes Können, mit einer vorbildlichen Technik und Übersicht, für seine Mitspieler. Im Sturm war der Mann des Tages Diego Zoller, mit seinen beiden wunderschönen Treffern. Das erste per Fuß und das zweite per Kopfball, unhaltbar ins linke obere Eck, nach schöner Flanke. Auch Fabio Capone, wirbelte viel und unermüdlich im gegnerischen Strafraum und zog meist mehrere Abwehrgegner auf sich, womit er für Diego, mehr Raum schuf. Wenn der FC Wettswil-Bonstetten sein volles Potential in der neuen Saison 2018/9 ausnützt und vom Verletzungspech verschont bleibt, könnten sie um den Mesitertitel mitspielen.

Diego Zoller erstes 1 Tor
Team FC Wettswil-Bonstetten
Diego Zoller zweites 2 Tor
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.