Montag, 22.10.2018 17:21 Uhr

Eishockey-WM: Kanada nach Krimi im Halbfinale

Verantwortlicher Autor: Markus Faber Kopenhagen (DEN), 17.05.2018, 19:41 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 6093x gelesen

Kopenhagen (DEN) [ENA] Am Donnerstagnachmittag kam es im Viertelfinale der Eishockey-WM in der Royal Arena, Kopenhagen zum Klassiker Kanada-Russland. Das Team mit dem Ahornblatt auf der Brust setzte sich in einer erwartungsgemäß heiß umkämpften Partie gegen die Russen mit 5:4 (1:0, 1:2, 2:2, 1:0) nach Overtime durch. Der Halbfinalgegner wird im Abendspiel zwischen Finnland und der Schweiz ermittelt.

Es war das Duell der erfolgreichsten WM-Teilnehmer. Russland hat 27 Titel eingefahren, Kanada gerade mal einen weniger. Die Russen als Olympiasieger platzierten sich in der Gruppe A auf Platz zwei hinter Schweden. Kanada schwächelte zwischenzeitlich und beendete die Vorrunde auf Platz drei. Von Schwäche der Kanadier war heute allerdings nichts zu sehen. Das Team um NHL-Star Connor McDavid begann druckvoll. Bereits nach fünf Minuten ging der Vize-Weltmeister durch Colton Parayko in Führung. Der Olympiasieger musste dann auch gegen Mitte des Spiels das 0:2 wegstecken. Ryan Nugent-Hopkins (32.) nach einem Zuspiel von Connor McDavid.

Doch danach drehte das Team von Trainer Ilya Vorobyov auf und egalisierte den Spielstand innerhalb von fünf Minuten. Ilya Mikheyev (33.) und Alexander Barabanov (38.) waren die Torschützen. Es entwickelte sich ein echter Krimi, der nach zwei weiteren Treffern von jeder Nation in den letzten zwanzig Minuten bis in die Overtime ging. Dort nutzen die Kanadier nach einer Strafe gegen Kirill Kaprizov ein Powerplay. Ryan O'Reilly (65.) musste nach einem weiteren Assist von McDavid nur noch die Kelle hinhalten. Die Russen reisen also ohne Medaille aus Dänemark ab.

Bully
Goalkeeper
Siegtor Kanada
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.